Wartungsanleitung für K&N Luftfilter

Die meisten K&N Tauschluftfilter haben normalerweise ein Reinigungsintervall von 80 000KM. Die Wartung der K&N Luftfilter ist ganz einfach. Bitte wie folgt durchführen:

Verschmutzte Luftfilter

1. REINIGUNG

Sprühen Sie den K&N-Reiniger reichlich auf das Filterelement und lassen diesen dann 10 Minuten einwirken. Reiniger nicht eintrocknen lassen.

Panel Air Filter Cleaning

 

Round Air Filter Cleaning

 

Cone Air Filter Cleaning



2. AUSSPÜLEN
Den Baumwollgewebefilter mit Wasserstrahl (drucklos) in Richtung von der sauberen zur verschmutzen Seite spülen. So lange spülen bis der komplette Reiniger und Dreck aus dem Filter heraus ist. Es kann notwendig sein, die Punkte 1 und 2 zu wiederhohlen.

Panel Air Filter Rinsing

 

Round Air Filter Rinsing

 

Cone Air Filter Rinsing



3. TROCKNEN
Nach dem Abspülen das Wasser abschütteln und an der Luft trocknen lassen. Den Filter nicht einölen bis er ganz trocken ist.

4. EINÖLEN

Aerosol Öl (99-5003EU)

Sprühen Sie K&N-Filteröl gleichmäßig auf die Oberseite jeder Lage des Filters und halten Sie die Sprühdose dabei ungefähr 8 cm vom Filter entfernt. Öl ca. 20 Minuten einwirken lassen und dann die noch vorhandenen grauen Stellen nachölen bis das Filtermaterial eine gleichmäßige rosarote Farbe hat.

Panel Air Filter Aerosol Oiling

 

Round Air Filter Aerosol Oiling

 

Cone Air Filter Aerosol Oiling



Obenstehende Anleitung ist die einzige erlaubte Wartungshinweise Ihres K&N Luftfilters.

Video - K&N Luftfilter Video mit Reinigungsanleitung